Suche nach
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Ensemble

Udo Prucha

Schauspieler

Zu sehen:

Bruder Tuck
Robin Hood
Dr. Heribert Bräsemann, Vorsitzender
Extrawurst
Manfred Mehnert
Ruhe! Hier stirbt Lothar
Vorstand des Wirteverbandes
Hopfen und Malz

Nach seinem Studium an der Theaterhochschule „Hans Otto“, das er 1986 abschloss, führten ihn erste Engagements u.a. in das Theater der Jungen Welt Leipzig und in das Schauspielhaus Düsseldorf, wo er zum Beispiel als Riff in „West Side Story“ zu erleben war. Am Eduard-von-Winterstein-Theater Annaberg-Buchholz wirkte er seither in zahlreichen Schauspiel- und Musicalproduktionen mit. So zum Beispiel als Truffaldino in „Diener zweier Herren“ und als Egon Olsen in zwei Produktionen der „Olsenbande“ sowie in den Schlagerprogrammen „Lollipop 1 – 3“. – Nach eigenen Angaben hat er große Vorlieben für Komödien und Musik-Comedy.
Regiearbeiten Pruchas waren u.a. „Lollipop 2“, „Petticoat und Liebesperlen“ und verschiedene Projekte in den „langen nächten des gegenwartstheater“. Dem Publikum ist Udo Prucha auch als Moderator verschiedenster Veranstaltungen im Gedächtnis. Dazu zählen Theaterbälle und Neujahrskonzerte.
Prucha betätigte sich außerdem als TV-Moderator und aktuell weiterhin als Sprecher für den Rundfunk (MDR, WDR) in Hörspielen und als Synchronsprecher. Als Seriendarsteller war Udo Prucha u.a. in „Verbotene Liebe“, „In aller Freundschaft“ und in „Die Wache zu sehen.

» zurück

Öffnungszeiten

Servicebüro
Markt 9

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733.1407-131
service@erzgebirgische.theater

Montag bis Freitag:
9.00 – 13.00 und
14.00 – 18.00 Uhr

Partner und Unterstützer
<
>
Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
als regional bedeutsame Einrichtung.