Suche nach
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Ensemble

Tänzer_innen

Natsuki Katori

Zu sehen:

Primaballerina Double
Andersen - Ein märchenhaftes Leben

Natsuki Katori wurde in Japan geboren und absolvierte ihre klassisches Balettausbildung im Ballettstudio Okawa in ihrer Heimatstadt. 2017 trat sie in die „Benedict Manniegel – Ballettschule“ in München ein und wurde von Frau Laurel Benedict Manniegel unterrichtet. Anschließend arbeitete Katori als freiberufliche Tänzerin in Deutschland. Sie wirkte u.a. an der Staatsoper Hamburg in „Alcina“ (Choreographie von Paula Lansley) und in „Die Fledermaus“ (Choreographie von Renaud Doucet) mit. 2022 nahm Natsuki Katori an der Tourneegruppe „Królewski Balet Klasyczny“ in Polen für „Der Nussknacker“ teil. In der Spielzeit 2022/2023 ist sie Gasttänzerin am Theater Chemnitz.

» zurück

Öffnungszeiten

Servicebüro
Markt 9

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733.1407-131
service@erzgebirgische.theater

Mo bis Fr: 10.00 – 17.00 Uhr
Sa: 10.00 – 13.00 Uhr

Partner und Unterstützer
<
>
Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen
Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
als regional bedeutsame Einrichtung.
Gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus. Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.