Suche nach
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Ensemble

Choreographie

Michal Sykora
Choreographie: "Robin Hood"

Michal Sykora wurde 1963 in der Tschechoslowakei geboren. Er absolvierte ein Studium an der Janáček-Akademie für Musik und Darstellende Kunst Brno (Brünn). Nach seinem Engagement am Staatstheater Brno reiste er 1990 über die Schweiz nach Deutschland ein, wo er seitdem als Schauspieler, Regisseur und Synchronsprecher arbeitet. Als Schauspieler war er u.a. am Teatr Kreatur Berlin, bei Die Etage, am Black Theater, dem Divadlo 08, am Theater im Schokohof und an der Volksbühne Berlin tätig. 1997 hat er das Europäische Theaterinstitut mitgegründet, wo er seitdem als Dozent für Bewegung, Pantomime, Akrobatik und Bühnenkampf arbeitet. Elf Jahre war er für den Verein „Rote Nasen Deutschland“ e.V. als Clown im Krankenhaus tätig. Seit 2002 ist Michal Sykora als freier Regisseur in Franken tätig. 1992 erhielt er den Ersten Preis des Bayrischen Kleinkunstfestivals in Passau für die Regie von „Schafrichter Beil“ und „Arbeitstanz und Kinderpflanz“. 1995 erhielt Sykora als Ensemble-Mitglied vom Teatr Kreatur den Friedrich-Luft-Preis (Teatr-Kreatur-Ensemble-Preis). 2011 folgte der Bayrische Theaterpreis für die Inszenierung „Faust“. Seit 2016 ist Michal Sykora Dozent an der Athanor Akadamie Passau.

» zurück

Öffnungszeiten

Servicebüro
Markt 9

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733.1407-131
service@erzgebirgische.theater

Montag bis Freitag:
9.00 – 13.00 und
14.00 – 18.00 Uhr

Partner und Unterstützer
<
>
Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
als regional bedeutsame Einrichtung.