Theater der Dichtung

Kennst du das Land, wo die Zitronen blühn?

Bereits seit neun Jahren präsentieren wir Ihnen in der musikalisch umrahmten literarischen Lesereihe THEATER DER DICHTUNG große Werke der Dichtkunst. Die vier Leseabende, die jede Spielzeit unter einem neuen Thema stehen, sind jeweils in Aue in der Galerie der anderen Art, im Bergmagazin in Marienberg, im Kulturbahnhof in Stollberg und in der Villa Facius in Lugau zu erleben.

 

Heinrich Heine: Reisebilder aus Italien

Die 1827 entstandenen Gedichtzyklen „Buch der Lieder“ bereicherten die deutsche Lyrik mit Grazie, Charme und Ironie und machten den 1797 als Harry Heine in Düsseldorf geborenen Heinrich Heine unsterblich. Parallel dazu verfasste Heine auch die „Reisebilder“, deren dritter Teil seine Italienreise an die Riviera, nach Lucca, Florenz, Bologna, Venedig und Verona schildert. Heine interessierte sich jedoch weniger für die landschaftlichen Schönheiten Italiens. Mit gewohnter Schärfe und seinem beißenden Witz nutzte er auch die Reisebeschreibung zur Kritik an den kulturellen und gesellschaftlichen Verhältnissen in Deutschland. Da muss sich sogar ein unangefochtener Genius wie Johann Wolfgang von Goethe einen kräftigen ironischen Seitenhieb gefallen lassen.

 

Johann Wolfgang von Goethe
Carlo Goldoni
Heinrich Heine
Jan Weiler


Leseorte

Galerie der anderen Art
Goethestraße 5, 08280 Aue

Bergmagazin Marienberg
Am Kaiserteich 3, 09496 Marienberg

Villa Facius
Hohensteiner Straße 2, 09385 Lugau

Kulturbahnhof Stollberg
Bahnhofstraße 2, 09366 Stollberg


Termine

Villa Facius Lugau
Do 07.03.2019  19.00 Uhr
Galerie der anderen Art Aue
Di 12.03.2019  19.30 Uhr
Bergmagazin Marienberg
Do 14.03.2019  19.30 Uhr
Kulturbahnhof Stollberg
So 17.03.2019  15.00 Uhr
Galerie der anderen Art Aue
Di 16.04.2019  19.30 Uhr
Villa Facius Lugau
Mi 17.04.2019  19.00 Uhr
Bergmagazin Marienberg
Do 25.04.2019  19.30 Uhr
Kulturbahnhof Stollberg
So 28.04.2019  15.00 Uhr

Besetzung

Am Klavier
Markus Teichler
Künstlerische Leitung
Silvia Giese
AGB       IMPRESSUM       DATENSCHUTZ 292 | 87 | 85 LOGIN
Signet gruen Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen.