5. Philharmonisches Konzert

Karl Jenkins
Palladio für Streichorchester (1995)

Jan Koetsier
Concertino für vier Posaunen und Streichorchester op. 115

Ottorino Respighi
„Die Vögel“ – Ballett-Suite

Sergej Prokofjew
Sinfonie Nr. 1 op. 25

 

Sächsisches Posaunenquartett
Im Jahr 2015 fanden sich vier Posaunisten zusammen, um neben ihren Tätigkeiten in sächsischen Orchestern ihre Liebe zur Kammermusik zu pflegen: Stefan Langbein, Soloposaunist der Dresdner Philharmonie – Andreas Winkler, Soloposaunist der Erzgebirgischen Philharmonie Aue – Kristof Lehmgrübner, Posaunist an der Staatsoperette Dresden – Danilo Koban, Bassposaunist der Mittelsächsischen Philharmonie Freiberg und Döbeln.
Alle vier Musiker haben an der Dresdner Musikhochschule studiert. Die Bandbreite ihres Repertoires reicht von alter Musik bis hin zu Originalkompositionen unserer Zeit.


Termine

Kulturhaus Aue
Sa 12.01.2019  19.30 Uhr   Karten reservieren
Eduard-von-Winterstein-Theater
Mo 14.01.2019  19.30 Uhr   Karten reservieren

DIRIGENT

SOLISTEN

Sächsisches Posaunenquartett
AGB       IMPRESSUM       DATENSCHUTZ 194 | 1223 | 5093 LOGIN
Signet gruen Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.
Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen.