Suche nach
Datenschutzeinstellungen
Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
Mit dem Klick auf 'Alle akzeptieren' stimmen Sie der Verwendung dieser Cookies zu.
› Datenschutzerklärung
essentiell   ? 
x

Diese Cookies sind essentiell und dienen der Funktionsfähigkeit der Website. Sie können nicht deaktiviert werden.
    Marketing   ? 
x

Unternehmen, das die Daten verarbeitet
Google Ireland Ltd
Gordon House, Barrow Street
Dublin 4
IE
Zweck der Datenverarbeitung
Messung, Marketing
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Zustimmung (DSGVO 6.1.a)
   



Programm > Musiktheater > Musical

Inside outside Europe

Willkommen zu einem außergewöhnlichen Ereignis, das nicht nur die Grenzen der gewohnten Theaterarbeit überschreitet! Das gemeinsame Projekt der sächsischen Theater: der Städtischen Theater Chemnitz, des Theaters Plauen-Zwickau, der Mittelsächsischen Theater und Philharmonie gGmbH und des Eduard-von-Winterstein-Theaters zur Feier der Kulturhauptstadt Europas Chemnitz 2025 ist zu Gast im Spinnbau. Alle vier Beiträge, die einen Blick von außen auf unsere Region in Fokus setzen, sind auf der Figurentheaterbühne zu sehen, eingebettet in einen Abend mit Musik, kulinarischen Kostbarkeiten, Gesprächen und Begleitprogramm. Die erste solche Kooperation unserer Theaterhäuser bietet Ihnen die Möglichkeit, das Thema aus vielen künstlerischen Perspektiven beleuchtet zu erleben.
PREMIERE
 Samstag, 12. April, 18.00 Uhr


Tetralogie über Europa

Termine

Spinnbau Chemnitz

Sa12.04.2518.00 Uhr

Öffnungszeiten

Servicebüro
Markt 9

09456 Annaberg-Buchholz

Tel. 03733.1407-131
service@erzgebirgische.theater

Mo bis Fr: 10.00 – 17.00 Uhr
Sa: 10.00 – 13.00 Uhr

Partner und Unterstützer
<
>
Kulturraum Erzgebirge Mittelsachsen
Gefördert durch den Kulturraum Erzgebirge-Mittelsachsen
als regional bedeutsame Einrichtung.
Gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus. Diese Einrichtung wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.